15. November 2011

Topshop goes Germany

Bild von de.topshop.com

























Seitdem ich zum ersten Mal die Oxford Street in London betreten habe, bin ich ein riesiger Fan. TOPSHOP hat sich damals tief in mein Herz gekämpft, wenngleich dafür nicht besonders viel Kampfgeist erforderlich war! Im zarten Alter von knapp 13 Jahren erschien einfach alles dort so wunderbar. Und auch wenn seitdem ungefähr 12 Jahre vergangen sind, steht TOPSHOP immer noch ganz weit oben auf der Liste meiner Lieblingsläden.
Umso trauriger ist es, dass ich dem britischen Mode-Riesen bislang nur auf Reisen einen Besuch abstatten konnte. Von zu Hause aus diente zwar der Online-Shop als Quelle der Inspiration für neue Outfits, bestellen wollte ich jedoch nie etwas, weil mich Währung, Gebühren und der mit Rücksendungen verbundene Aufwand davon abhielten. Damit soll nun Schluss sein! Denn wie heute über die TOPSHOP Facebook-Seite verkündet wurde, gibt es von nun an auch einen deutschen Online-Shop, auf welchem die Preise in Euro angegeben werden und auch die Navigation durch die deutsche Sprache erleichtert wird. Das Beste kommt aber noch: zur Feier der neuen Seite wirbt TOPSHOP damit, dass keinerlei Versandkosten für Bestellungen im November anfallen. Und solange der Vorrat reicht gibt es zusätzlich einen kostenlosen Jutebeutel zu jeder Order mit dazu. Wenn das mal kein Grund zum Shoppen ist...

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.