7. Juli 2012

DIMITRI SS13























Weiter geht es mit der Berichterstattung von der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Am vergangenen Mittwoch war Zelt-Tag, denn bis auf ein paar verzweifelte Versuche in den Pausen von der Siegessäule weg zu kommen, war unsere kleine Modecrew bestehend aus Lola, Laura, Inga und meiner Wenigkeit eigentlich ausschließlich in den klimatisierten Räumlichkeiten rund um den Runway und das Studio. Zur Mittagszeit lud der sympathische Halbitaliener bzw. Halbgrieche DIMITRI an den Laufsteg um seine Kollektion für den nächsten Sommer mit der Öffentlichkeit zu teilen und so saßen wir zum dritten Mal an diesem Tag nebeneinander und hielten unsere Kameras bereit. Zu enspannter klassischer Musik liefen die hübschen Models an uns vorbei und verzauberten das Publikum (unter anderem Mirja Dumont und Jenny Elvers-Elbertzhagen) mit den wunderschönen Kreationen des Designers. Die Kleider aus fließenden, luftigen Stoffen (oft Plissee) erinnerten mich an Urlaub am Meer und hätten gerade so an die französische Reviera geschickt werden können. Aber auch die Farbwahl hat meinen Geschmack getroffen, setzte DIMITRI doch neben dem obligatorischen Schwarz, Weiß und Braun auf knallige Rot- und (zu meinem großen Gefallen) Gelbtöne. Ganz besonders wunderbar waren die aufwändig gedrehten Schulter- und Dekolletépartien an einigen der sommerlichen Roben. Die Köpfe der Models wurden passend dazu von schicken Turbanen geschmückt und auch die Füße erstrahlten durch die nietenbesetzten Highheels in ganz neuem Glanz. Am allerbesten hat mir jedoch der Mantel gefallen, der als erstes über den Laufsteg getragen wurde. Das gelbe Stück mit 3/4 langen Ärmeln hat mich so sehr von den Socken gehauen, dass ich wohl gezittert haben muss, denn meine Bilder davon sind traurigerweise alle verwackelt. Alles in Allem war die Show einfach fantastisch und gehört nicht zuletzt wegen der wohl bleibenden Sommerfarbe Gelb zu meinen Favoriten diese Woche. Chapeau!














Kommentare:

  1. Deine Bilder zeigen es wieder: ich brauche verdammt nochmal eine Spiegelreflex :D

    AntwortenLöschen
  2. Lola, Liebes, das hat bei mir auch nicht geholfen. Wobei es auch daran liegen könnte, dass ich ständig mein anderes Objektiv vergessen habe, ich Eule -_-.
    Sam, deine Bilder machen wirklich neidisch ;)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Kollektion ist wunderschön! Was für eine Farbenpracht mitunter auch dabei ist. Toll!

    AntwortenLöschen
  4. deine bilder sind so wundervoll geworden! mit welcher kamera bzw. welchem objektiv fotografierst du? ich fands schön, dich kennen gelernt zu haben <3

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.