7. Juni 2012

Window Impressions...

Warum ich es über alles liebe Schaufenster zu fotografieren, weiß ich eigentlich gar nicht so genau, obwohl ich mir durchaus vorstellen könnte, dass meine Faszination so einiges mit meiner Zeit bei Peek & Cloppenburg in Düsseldorf zu tun hat, während welcher ich mich so intensiv mit den Fensterfronten der einzelnen Filialen auseinander setzen musste! In Hamburg bereue ich es immer wieder meine Kamera beim Bummeln zu Hause gelassen zu haben, findet man doch in der Innenstadt wirklich viele der wunderbar hergerichteten Ausstellungsflächen. In London war das vergangene Woche natürlich nicht anders, mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass ich meine Nikon dort rund um die Uhr mit dabei hatte und deshalb gar nicht anders konnte als die mehr oder minder abstrakten Figuren abzulichten. Aus irgendeinem Grund mag ich die Statik und die Bewegungslosigkeit der Puppen, die der Kleidung ironischerweise gleichzeitig zu etwas Leben und Dynamik verhelfen (sollen). Das Glas vor ihren Gesichtern spiegelt immer so schön die Geschehnisse auf den Straßen wider und sorgt dafür, dass das Schaufenster von Stunde zu Stunde ein wenig anders aussieht. Eine perfekte Inszinierung irgendwie...

The reason why I just love taking pictures of display windows might have something to do with my internship at Peek & Cloppenburg Düsseldorf last summer, where I needed to devote myself to the design of the shop's windows almost all the time. Ever since, I always regret not having taken my camera with me when I am shopping in downtown Hamburg, where you can find a lot of windows worth photographing. In London it was the same situation of course, but with the difference that I had my camera with me every second and was able to take pictures of the more or less beautiful figures in the windows whenever I wanted to. For some reason I really like the motionlessness of the dolls which ironically goes hand in hand with bringing the clothes they are wearing to life. The glass in front of their faces always reflect the happenings on the streets so beautifully and lead to a never ending change in the windows. Somehow they are the perfect illusion...










Kommentare:

  1. Tolle Fotos! Find die Ananas Tasche richtig toll, welches Schaufenster war das denn?

    Liebe Grüße aus dem Midwest,
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Überraschung Überraschung: H&M! ;)
      Liebste Grüße aus der Hansestadt

      Löschen
  2. Richtig schöne Impressionen. In London findet man allgemein total tolle Schaufenster.

    AntwortenLöschen
  3. echt sehr tolle Bilder, aber London ist ja auch eine Fashion Metropole.
    (:
    www.http://the-life-is-too-short.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. das vorletzte outfit ist wirklich der hammer. total mein geschmack :**

    AntwortenLöschen
  5. Coole Bilder :) Ich mag Schaufenster auch sehr gerne.

    AntwortenLöschen
  6. Echt schöäne Bilder! Da kriege ich gleich Sehnsucht nach London <3

    AntwortenLöschen
  7. :O echt toller blog !! :D
    ich mag deine bilder diee sind echt schön ;)
    hast eine neue leserinn :)
    vielleicht hast du ja mal lust bei mir vorbeizuschauen ;)
    http://waslabertdu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. richtig guter blog :)
    hättest du lust auf gegenseitiges verfolgen :):*
    könntest ja mal bei mir vorbei schauen :)
    liebe grüße :*

    http://inkaackermann.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. so eine tolle Idee. du hast die Stimmung super eingefangen :)
    kuss vom meeresgrund

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefällt das Bild super, bei dem du dich in der silbernen Schaufensterpuppe spiegelst!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.