11. November 2012

HAMBURG...die KLEIDEREI























Liebe Hamburgerinnen...seit knapp 2 Wochen nun gibt es einen weiteren Grund dafür, warum wir in der tollsten Stadt der Welt wohnen! Am 31.Oktober hat die Kleiderei eröffnet und allein schon für den Namen könnte ich die Mädels knutschen! Aber nicht nur im Texten haben die beiden Gründerinnen Pola und Thekla offensichtlich ein gutes Händchen...

Das Konzept ist vielversprechend und bislang einzigartig hierzulande. Im Prinzip könnte man das Ganze als eine Art Bibliothek oder Videothek für Mode bezeichen...eine Textiliothek quasi. In den wunderbar charmant dekorierten Räumlichkeiten in der Hamburger Hochstraße zwischen Reeperbahn und Fischmarkt kann man bzw. Frau sich für 14 Euro pro Monat zwei Teile wöchentlich ausleihen und entkommt somit der allgegenwärtigen Konsumfalle. Vintage für Fortgeschrittene könnte man es auch nennen, denn der Nachhaltigkeitsgedanke ist um einiges ausgereifter als in den üblichen Second Hand Läden. Aber man spart sich nicht nur das Geld und womöglich den ein oder anderen Fehlkauf, sondern sorgt auch für eine ständig wechselnde Garderobe, die einen nicht so schnell langweilt. Wen ich noch nicht überzeugen konnte, der sollte vielleicht nochmal einen genauen Blick auf die oben und unten eingefügten wunderbaren Bilder von Denys Karlinskyy riskieren. Spätestens dann müsste man meiner Meinung nach einfach hin und weg sein. Von den Mädels, dem Laden, den Klamotten, und natürlich der Idee. Mein erster Besuch ist ganz fest für Montag eingeplant. Und ich bin überzeugt davon, dass es nicht der letzte gewesen sein wird...

































Fotocredits: Denys Karlinskyy

Kommentare:

  1. Die Idee finde ich echt gut! Schade dass es sowas nur in Hamburg gibt ;)
    Die Fotos sind im Übrigen auch echt schön ;)

    Liebe Grüße, Lena von andthewholechiriliri

    AntwortenLöschen
  2. Voll cool, die Idee! Die Fotos sind schön crazy - i like.

    AntwortenLöschen
  3. hm, da wird mein träumchen nach HH zu ziehen doch zu einer ausgereiften idee. menschenskinder, was für tolle fotos!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.