16. Dezember 2011

Holy Shit Shopping


















Morgen ist es so weit! Das Angebot an Kreativ-Märkten geht für dieses Jahr in die letzte Runde: in Hamburg kann wieder ge-holy-shit-shoppt werden! Nachdem die Weihnachts-Shopping-Lounge in Köln und Berlin bereits stattgefunden hat, ist nun endlich die Hansestadt an der Reihe. Und es wird auch langsam Zeit: der 4. Advent steht vor der Tür und damit ist auch Weihnachten nicht mehr weit weg. Wer also (so wie ich...was ist bloß los in diesem Jahr?) noch immer kein einziges Geschenk besorgt hat und Ideen-technisch auf etwas Hilfe angewiesen ist, sollte sich morgen und übermorgen schleunigst zur Messe Hamburg in die Halle B3 bewegen um seine Weihnachts-To-Do-Liste in Angriff zu nehmen. Erwartet wird man dort von ca. 150 jungen Designern, Kreativköpfen und Künstlern, die von Mode über Schmuck bis hin zur Inneneinrichtung alles anbieten, was vielleicht oder vielleicht auch nicht unter den Weihnachtsbaum passen könnte.

Obwohl (oder gerade weil) das letzte vergleichbare Event -die Altonale DesignGift- nicht besonders viel Erfolg hinsichtlich der Geschenk-Suche gebracht hat, erhoffe ich mir vom Holy Shit Shopping volle Tüten und ein paar glückliche Gesichter am Heiligabend. Denn im Gegensatz zum kleinen Markt im November verspricht die Shopping Lounge eine riesengroße Anzahl an Teilnehmern, was die Auswahl und somit auch die Erfolgschancen beim Einkaufen in die Höhe schießen lässt...getreu dem Motto "viel bringt viel"...hoffentlich!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.