4. März 2012

First Impressions & American Apparel









































Früh ging es am Freitag los! Um 5.30 Uhr klingelte der Wecker und riss mich aus meinem semi-tiefen Kurzschlaf. Mit Sack und Pack ging es dann zunächst einmal Richtung Zürich, von wo aus der Flieger ca. 2 Stunden später in die USA startete. Und ich muss schon sagen: die Swiss ist wirklich eine tolle Airline! Vom Essen bis zum Unterhaltungsprogramm war alles sehr zufriedenstellend. Nur die Einreise in New York hätte etwas besser laufen können. Fast 2 Stunden hat das Schlange stehen gedauert, bevor ich meinen Pass vorzeigen durfte, und nochmal fast dieselbe Zeit, bis ich dann endlich in meiner vorübergehenden Residenz in Manhattan angekommen bin. Gelohnt hat sich der ganze Aufwand natürlich trotzdem; spätestens nachdem wir gestern Nachmittag von einer riesigen Portion Sonne überrascht wurden. Mit Cupcakes im Gepäck und einem Abstecher bei Shake Shack im Madison Square Park auf der To-Do Liste ließ es sich schon sehr gut aushalten...

My day began early on friday morning! The alarm rang at 5.30 am and ended my short and not very deep nap. The first destination was Zurich, from where the next plane left for New York only 2 hours later. And I must say: Swiss really is a nice Airline! Everything was fine: from food and drinks to the movies offered for entertainment. The only thing which could have gone better was the immigration in the United States. It took almost 2 hours to show my passport and then another 2 hours to finally get to Manhattan. But I guess it all paid off in the end which I recognized at the latest when the sun came out yesterday. With cupcakes in our hands and Shake Shack on the list it was the perfect first day...


Der größte Erfolg des gestrigen Tages war wohl der American Apparel Warehouse Sale, der sich einfach mal so vor unseren Nasen aufgetan hat. Da steht man an irgendeiner x-beliebigen Ecke mitten in Manhattan und Schwupps: findet man den Mega Ausverkauf überhaupt. Auf 2 Etagen in eher ungeordneter Atmosphäre konnte man fast jedes Teil des amerikanischen Labels finden...mit dem Unterschied, dass die Preise grundsätzlich um ca. 50 Prozent reduziert waren. Da half es auch nichts, dass wir davor schon den ein oder anderen Laden betreten hatten...die Schnäppchen mussten einfach ausgenutzt werden. Demzufolge landete in meiner Tüte auch gleich ein halbes Outfit: ein Pullover, ein Haarreif, ein Ledertäschchen und der gelbe Rundschal, den ich hier an anderer Stelle bereits erwähnt habe. Abgeschlossen wurde der kleine Shopping Ausflug am Ende des Tages mit dem Besuch des Rooftops vom Webster, wo man wirklich einen sagenhaften Ausblick über die Stadt genießt. Auf dass die Reise genau so weitergeht...

The biggest success yesterday would most likely be the American Apparel Warehouse Sale we came across out of the blue. I guess that kind of thing just happens to you when you're in New York City: you wait at the corner of the street for the Walk-sign to appear and when you turn around you discover the most amazing sale. Anyway, on 2 floors we found everything the american clothing line has to offer...only for half the price. So even though we had already bought a couple of things earlier that day we just had to take advantage of the discount. In the end I found myself with almost a completely new outfit in my bags: a jumper, a headband, a small leather purse and the yellow circle scarf I have already mentioned here. The reward for running around the whole day was definitely the amazing view from the Webster's rooftop. What a great day to start the vacation with...























Kommentare:

  1. ich freu mich auf mehr & platze vor Neid! HAVE FUN!

    AntwortenLöschen
  2. Bin Ende Maerz auch in NY und freu mich auf weitere Tips von dir ;)

    AntwortenLöschen
  3. Deine Fotos sind der Hammer. Die machen so viel Lust auf mehr und vor allem lust auf selbst einmal wieder nach NY zu fliegen! Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß und noch mehr volle Einkaufstüten!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.