20. Januar 2012

FashionBloggerCafé

















Heute stand etwas ganz besonderes auf dem Programm: das FashionBloggerCafé lud anlässlich der Berlin Fashion Week zum insgesamt dritten Mal zahlreiche Mode-Blogger/innen ins Moskau zum gemeinsamen Nachmittag ein. Dort erwarteten mich neben schönen bunten Cupcakes und netter Gesellschaft einige interessanten Vorträge rund ums Bloggen, beispielsweise zu rechtlichen Aspekten und zur Möglichkeit, mit seinen Posts Geld zu verdienen. Das schönste am Treffen waren aber in jedem Fall die interessanten Gesichter, die man im Laufe des Tages kennen gelernt hat. Gemeinsam konnte man sich über die bisherige Zeit in der Hauptstadt austauschen und gerade die erfahreneren Mädels mit Fragen rund ums Bloggen löchern. Toll ist es außerdem endlich mal die Persönlichkeiten hinter den Online-Auftritten im Kopf zu haben. So macht das Lesen doch gleich viel mehr Spaß! Die meiste Zeit verbrachte ich mit Jacqueline von mannequin de vitrine, Nathalie von fashion is for idiots (like us), und Nadine von Nadine and the City, deren Blogs ich euch nur wärmstens empfehlen kann. Aber auch die Vertreterinnen von Dawanda haben einen super Eindruck hinterlassen, waren sie doch für den kreativen Part des Tages verantwortlich. Auf den Tischen am Fenster konnte fröhlich mit Leder experimentiert werden und zur Belohnung gab es sogar einen schicken Beutel geschenkt. Damit jedoch noch nicht genug: zum Abschied drückten die Veranstalter jedem Teilnehmer noch eine Goody-Bag von Mango in die Hand, sodass sich der Besuch gleich doppelt lohnte. An dieser Stelle nochmals vielen vielen Dank für die tolle Organisation. Der Tag war ganz wunderbar und die nächste Veranstaltung ist schon jetzt in meinem Kalender vermerkt. Resultat der ganzen Geschichte ist im Übrigen, dass ich jetzt noch mehr hinter gelbgold stehe. Und eine kleine Veränderung wird es von nun an auch geben: die Posts sollen in naher Zukunft sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch sein, damit zusätzlich ein paar internationale Freunde hier hinein schauen können. In diesem Sinne: see you soon...

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.