23. Januar 2012

Schmuck von Vanessa Baroni














Die Premium in Berlin war vor allem in einerlei Hinsicht (gelb)Gold wert: endlich habe ich mal wieder tollen Schmuck entdecken können. Und das sogar genau nach meinem Geschmack, was so viel heißen soll wie "groß, auffällig und einzigartig"! Am Stand von Vanessa Baroni konnte ich gar nicht anders, als einen Moment zu verweilen und meine Kamera zu zücken. Frei nach dem Motto "nicht kleckern, sondern klotzen" präsentierte die Stuttgarter Designerin auf der Modemesse ihre neueste Kollektion und zog mich damit sofort in ihren Bann. Insbesondere die Ketten waren in meinem Fall Liebe auf den ersten Blick. Von der Kombination der Materialien, über die Wahl der Farben bis hin zur Länge des Halsschmucks...alles ist genau so, wie ich es gerne mag. Hätte man die schönen Teile mit nach Hause nehmen dürfen, wäre mir eine Entscheidung mehr als schwer gefallen. Höchstwahrscheinlich hätte ich dann das blau-rote Modell mit angehängtem Halbkreis ausgewählt, was auf dem oberen Bild ganz rechts zu erkennen ist. Aber auch die andere Farbkombination - grelles Gelbgrün mit Dunkelblau - schaut sehr ästhetisch aus und könnte von mir aus gerne genau so an meinem Hals baumeln. Für all jene, die ihr Hauptaugenmerk bei der Schmuckauswahl eher auf Ohrringe oder Armbänder legen hat Vanessa Baroni natürlich auch Einiges im Petto. Am besten ihr seht euch einfach mal selbst in ihrer aktuellen HW Kollektion um, die auch schon im zugehörigen Onlineshop erhältlich ist. Ich werde mich wohl leider noch ein wenig gedulden müssen, bis ich meine Traumkette in den Händen halten kann. Sobald es aber so weit ist, werde ich sie so schnell nicht mehr abnehmen... 


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.